Diese Webseite verwendet Cookies

Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und alle Funktionen auf unserer Website nutzen zu können oder auf „Ich stimme nicht zu“, um keine Cookies zu setzen.
Nähere Informationen hierzu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachdienst Schule

  • Kinder und Jugendliche mit hohem Förderbedarf, z.B. beim Vorliegen eines Fördergutachtens werden durch diesen Fachdienst zusätzlich unterstützt
     
  • Einzelfallhilfe und Unterstützung im Kleingruppensetting basierend auf erziehungswissenschaftlichen sowie entwicklungs-, lern- und verhaltenspsychologischen Erkenntnissen in angstfreier Atmosphäre.
     
  • Ressourcenorientierte, individuelle Förderung und Ausschöpfung der Entwicklungspotentiale.
     
  • Bei Bedarf Coaching bis zum Schulabschluss oder auch Begleitung bei der Berufsschulanbindung.
     
  • Regelmäßige Teilnahme an der Fachberatung und Fallreflexion mit dem pädagogischen Personal, um die Arbeit mit den Kindern effizient zu vernetzen.
     
  • Teilnahme an Förderkommissionen zur einleitenden Initiierung der Feststellung eines Förderbedarfs sowie später z.B. für einen Antrag zur Überprüfung auf Dyskalkulie, Legasthenie und eines eventuell indizierten Nachteilsausgleichs.
     
  • Teilnahme an halbjährlich stattfindenden Förderplangesprächen oder auch Klassenkonferenzen in den Grund- und Förderschulen.